"Über sieben Brücken musst du gehen..."

 

Projekt gefördert durch das Sächsische Ministerium für Kultus

 

Brücken zählen zu den ältesten Symbolen der Menschheit, einerseits als Bauwerke, um natürliche Hindernisse zu überwinden, andererseits als Metapher für die Beseitigung von Gegensätzen.

Ein Jahr lang beschäftigten sich Schüler der Friedensschule in den Fächern Kunsterziehung und Geschichte mit dem Projekt „Über sieben Brücken musst du gehen…“

Die Gedanken an den 25. Jahrestag der Friedlichen Revolution, an die Wiedervereinigung Deutschlands begleiteten uns bei der Gestaltung einer Sitzgruppe, der Erstellung von Zeitleisten und Bildern.

 

Die Brücke“ überwindet Hindernisse, verbindet und hebt Trennungen auf –

 

Deutschlands Einigung ist vollzogen.