Informationen zur Berufsorientierung für Schüler und Eltern

 

Klasse 7

Aufgrund der derzeitigen Situation sind keine persönlichen Gespräche zur Auswertung der Potenzialanalyse/Berufsorientierung möglich. Gern biete ich Schülern und Eltern an, diese Gespräche telefonisch, per Video WhatsApp oder auch per Skype durchzuführen. Melden Sie sich gern bei mir und lassen Sie mich wissen, welche Variante für Sie die beste ist.

 

Klasse 8

Das Schülerpraktikum vom 29. Juni bis 10. Juli 2020 findet NICHT statt. Ich werde für alle Schülerinnen und Schüler, die ihren Vertrag bereits bei mir abgegeben haben, die Absage in den Unternehmen übernehmen. Es kann natürlich auch jeder selbst im Unternehmen anrufen und seinen Praktikumsplatz für das Novemberpraktikum vom

16. bis 27. November 2020

 

„reservieren“. Die Verträge dazu werden nachgereicht.

 

Klasse 9 und 10

Alle Termine bei unserer Berufsberaterin Frau Marina Gretschischnikowa sind abgesagt. Wer eine telefonische Beratung wünscht, meldet sich bitte direkt bei Frau Gretschischnikowa unter

 

                                                                   03741 – 231 309.

 

Ich bin für alle Schülerinnen, Schüler und Eltern erreichbar!

 

Alles Gute, bis bald und bleibt gesund!                                                                                16.03.2020

 

Simone Becker

Telefon/WhatsApp        01520 – 56 33 960

Praxisberater für die Berufsorientierung

 

Simone Beckert unterstützt die Klassenlehrer der Klassenstufen 7 und 8 durch analytische, systematische und beratende Arbeit. Ziel ist, die individuelle Förderung des Einzelnen noch passgenauer zu gestalten. Jeder Schüler bekommt entsprechend seiner Potenzialanalyse einen Entwicklungsplan, der mit dem Lehrer, den Eltern und dem Schüler abgestimmt ist. So wird unter anderem die Berufswahlkompetenz erhöht.

Die Stärken der Schülerinnen und Schüler werden von der Praxisberaterin umfassend analysiert. Dabei arbeiten sie eng mit den Klassenlehrern und den Berufsberatern der Arbeitsagenturen zusammen.

 

Zu ihren weiteren Aufgaben gehören:

- individuelle Förderung jedes Schülers im Bereich der

     Berufsorientierung in der 7./8. Klasse

- Herausfinden der Stärken durch eine Potenzialanalyse

- Förderung der Stärken durch einen Entwicklungsplan

- Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt

- Vorbereitung auf das spätere Berufsleben

- Erhöhung der Berufswahlkompetenz

- Finden passgenauer Angebote für jeden Schüler,

     z. B. Praktika, Betriebsbesichtigungen

- Koordinierung von Angeboten zur Berufsorientierung

- Kooperation mit Akteuren der Berufsorientierung, Berufs-

     beratung, Berufsvorbereitung sowie mit Firmen.

 

Und so erreichen Sie Frau Becker:

Montag bis Donnerstag von 7:30 – 16:30

und Freitag von 7:30 – 12:30 Uhr

Jedem (s)eine Chance!

Hallo! Du bist der

Besucher! Schön, dass du hier bist!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedensschule Plauen - Oberschule